~Java4Beginners~
~Java4Beginners~

Android Programmierung - notwendige Installationen

In diesem Bereich möchte ich mich mit der Android-App-Programmierung beschäftigen. Da dies nicht Bestandteil meiner Umschulung ist, aber in meinen Augen ein notwendiger Bereich als Anwendungsentwickler ist, werde ich diesen Bereich nach und nach mit persönlichen Erfahrungen füllen.

Android Studio

Als erstes habe ich mir Android Studio in der aktuellen Version runtergeladen.
Download Android Studio
Starten wir nun die Installation. Den ersten Dialog bestättigen wir mit Next.

Neben der Andoid-SDK wollen wir auch die Virtuelle Maschine installieren. Diese Auswahl bestättigen wir wieder mit Next.

Mit I Agree stimmen wir den Lizenzbestimmungen zu.

Als nächstes erhalten wir die Auswahl, wo wir die SDK und Android-Studio installieren möchten. Bitte beachtet, dass wir im Standard für beides 4 GB Speicherplatz benötigen.
SDK und Android Studio dürfen hierbei nicht im selben Ordner liegen.

Nach erfolgreicher Auswahl der Installationsordner wählen wir uns den Start-Menü Eintrag.

Nun wird es Zeit, sich gemütlich nen Kaffee zu holen, da die Installation einige Zeit in Anspruch nimmt.
Nach einiger Zeit ist die Installation beendet und wir können Android Studio starten.

SDK installieren

Nachdem Android Studio nun gestartet ist, haben wir vorerst das Problem, dass lediglich die aktuellste SDK-Version (zur Zeit 7.1.1) zur Verfügung steht. Nachdem wir allerdings bei unseren Apps auch eine gewissene Abwärtskompatibilität zur Verfügung stellen möchten, sollten wir eigentlich bis zu JellyBean (Version 4.1) kompatibel sein.
Um dieses zu tun, öffnen wir den SDK-Manager. Den finden wir im Menüpunkt Configure.

Als erstes müssen wir den Pfad zur SDK angeben. Da dies in meinem Falle nicht der Standardpfad ist, gehe ich über Edit in den Wizard und führe dort die Installation der anderen SDK's aus, in dem ich meinen Pfad zu meiner SDK angebe.

Er findet in dem Pfad bereits die aktuellste und ich kann den Setup-Assistenten starten mit Next.

Nun dauert es wieder ein wenig, biss er die fehlenden Komponenten der aktuellen SDK installiert hat. Nach erfolgreicher Installation, kann ich im erscheinenden Auswahldialog alle anderen SDK's auswählen und installieren. (Allerdings nur bis zur Version 4.1)

Nach etwas längerer Zeit ist er doch mal fertig mit der Installation der SDK-Versionen. Nun werden noch die SDK-Tools installiert. Hier verfahre ich nach dem Motto, was ich habe, habe ich. Da ich nicht alle Tools komplett nachgegoogelt habe, und auch nicht zwischen unwichtig, wichtig, vielleicht, vielleicht auch nicht entscheiden kann, installiere ich alle. Sollte es Probleme geben, kann ich immer noch einzelne Komponenten deinstallieren.
nach oben Java4Beginners -- Seitenversion 1.0 -- Stand: 2017-05-08