~Java4Beginners~
~Java4Beginners~

Boolsche Ausdrücke

Neben den Aritmetischen Ausdrücken müssen wir uns auch mit den Boolschen Ausdrücken beschäftigen. Mit boolschen Ausdrücken wird ein Wahrheitswert ermittelt, der entweder den Wert true oder den Wert false annehmen kann.
Variablen, die einen Wahrheitswert aufnehmen, sind vom Datentyp boolean.
Unabdingbar sind die Boolschen Ausdrücke im Bereich der Kontrollstrukturen im späteren Programmierverlauf.
Boolsche Ausdrücke treten sehr häufig in Verbindung mit den Vergleichsoperatoren und den Logischen Ausdrücken auf. Auch wenn bereits nun auf die folgenden 2 Kapitel vorgegriffen wird, hier ein Quelltext, welcher mit Boolschen Ausdrücken arbeitet.

public class Boolean 
{
    public static void main(String[] args) 
    {
        System.out.println("Boolsche Ausdrücke");
        System.out.print("true && true ergibt: ");
        System.out.println(true&&true);
        System.out.print("true || false ergibt: ");
        System.out.println(true||false);
        System.out.print("true && !false ergibt: ");
        System.out.println(true&& !false);     
        boolean x = true && !false;
        boolean y = false || !false;
        System.out.println("x = true && !false");
        System.out.println("y = false || !false");
        System.out.print("!y || x ergibt: ");
        System.out.println(y||x);
        System.out.print("342 / 17 >= 32 ergibt: ");
        System.out.println(342 / 17 >= 32);
        System.out.print("85 / 5 != 21 && true ergibt: ");
        System.out.println(85 / 5 != 21 && true);
        int z = 84 / 24;
        y = !false && true;
        System.out.println("z = 84/24");
        System.out.println("y = !false && true");
        System.out.print("z <= 30 && y ergibt: ");
        System.out.println(z <= 30 && y);
    }
}
Dieses Programm liefert uns folgende Ausgabe.
nach oben Java4Beginners -- Seitenversion 1.0 -- Stand: 2017-04-10