~Java4Beginners~
~Java4Beginners~

JDesktopPane

Zum JDesktopPane gibt es an und für sich relativ wenig zu sagen. JDesktopPane ist ein Container, der in Verbindung mit JInternalFrame in der Lage ist, ein MDI (Multiple Document Interface) zu implementieren.

MDI bedeutet, dass mehrere Dokumente über ein Hauptfenster angezeigt und bedient werden.
br> Bei der Klasse JDesktopPane gibt es nur einen parameterlosen Konstruktor.

nützliche Methoden

  • add(Component) - Fügt eine Komponente dem JDesktopPane hinzu.
  • remove(Component) - Entfernt die angegebene Komponente vom JDesktopPane.
  • removeAll() - Entfernt alle Komponenten vom JDesktopPane.
  • setSelectedFrame(JInternalFrameName) - Fokusiert den angegebenen JInternalFrame.
  • getSelectedFrame() - Liefert als Rückgabewert das aktive JInternalFrame-Objekt.

Beispielprogramm


import java.awt.Color;
import javax.swing.JDesktopPane;
import javax.swing.JFrame;

/**
 * Beispielprogramm Containerklasse JDesktopPane
 * @author Markus Badzura
 */
public class ContainerJDesktopPane extends JFrame
{
    public void ContainerJDesktopPane()
    {
        setTitle("Beispielprogramm JDesktopPane");
        setSize(500,500);
        setDefaultCloseOperation(EXIT_ON_CLOSE);
        setLayout(null);
        setLocationRelativeTo(null);
        JDesktopPane dpane = new JDesktopPane();
        dpane.setBackground(Color.green);
        dpane.setSize(500,500);
        add(dpane);
        setVisible(true);
    }
    
    public static void main(String[] args) 
    {
        ContainerJDesktopPane dp = new ContainerJDesktopPane();
        dp.ContainerJDesktopPane();
    }
}
Nach der Ausführung sieht unser Fenster dann wie folgt aus.

nach oben Java4Beginners -- Seitenversion 1.0 -- Stand: 2017-05-18