~Java4Beginners~
~Java4Beginners~

Strukktogramme

Im Bereich der Kontrollstrukturen können wir zur besseren Darstellung Struktogramme verwenden. Ein beliebter Diagramm-Typ für die Darstellung von Programmabläufen ist hierbei das Nassi-Shneidermann-Diagramm.
Mit dem Nassi-Shneidermann-Diagramm werde ich hier die Kontrollstrukturen verdeutlichen. Dass hierbei verwendete Programm kann von der Programmiererhomepage runtergeladen werden.

Structorizer-Homepage

Ich werde im Bereich der Kontrollstrukturen für alle Beispiele Auszüge aus dem Struktogramm ausgeben. Für die Darstellung eines kompletten Programmes steht uns dann der Bereich UML zur Verfügung.

Sinnbilder eines Nassi-Shneidermann-Diagramms

Strukturblock



  • Jede Anweisung wird in einen recheckigen Strukturblock geschrieben
  • Die Blöcke werden nacheinander von oben nach unten durchlaufen.
  • Leere Strukturblöcke sind nur in Verzweigungen zulässig.

Verzweigung: If-Anweisung



Nur wenn die Bedingung true ergibt, wird der Anweisungsblock unterhalb von true abgearbeitet. Bei false wird die Verzweigung ohne Ausführung einer Anweisung unten verlassen.

Verzweigung: If-Else-Anweisung



Wenn die Bedingung true ergibt, werden alle Anweisungen aus dem True-Block abgearbeitet. Bei false, werden alle Anweisungen aus dem False-Block abgearbeitet. Der Austritt ist unten nach Abarbeitung des jeweiligen Anweisungsblockes.

Verzweigung: Verschachtelt If-Else-Anweisung



Bei einer Verschachtelung erfolgt in einem der beiden Anweisungsblöcke als Anweisung eine erneute Verzweigung mit einer weiteren Bedingung.

Verzweigung: Switch



Bei der Switch-Anweisung wird auf einen Variablenwert geprüft. Es wird der Anweisungsblock ausgeführt, dessen Bedingung auf den Zahlenwert zutrifft. Sollte kein Wert zutreffend sein, wird der default-Block ausgeführt.

Schleifenanweisung: while



Die Schleifenanweisungen werden so lange wiederholt, bis die Bedingung false ergibt.

Schleifenanweisung: do while



Die Schleifenanweisung wird auf alle Fälle einmal durchlaufen. Die Wiederholungsbedingung findet am Ende des Schleifenkörpers statt.

Schleifenanweisung: for



Die Schleifenanweisung wird so oft durchlaufen, bis durch die Aktualisierung der Initialisierten Variablen die Wiederholungsbedingung false ergibt.
nach oben Java4Beginners -- Seitenversion 1.0 -- Stand: 2017-05-09