~Java4Beginners~
~Java4Beginners~

PrintStream

Nach dem wir uns mit der Klasse File beschätigt haben, wird es Zeit, dass wir uns eine Möglichkeit anschauen, Daten in eine Datei umzuleiten.

Die Vorgehensweise ist hierbei immer die gleiche. Um etwas in eine Datei zu schreiben, benötigen wir ein Fileobjekt mit dem Dateinamen und den dazugehörigen Pfad. Mit Hilfe der Klasse PrintStream können wir ein PrintStream - Objekt erzeugen, welches unseren Text in eine Datei umleitet.

notwendige Imports


import java.io.PrintStream;
import java.io.FileNotFoundException;

Text in Datei speichern

Folgende Schritte sind nun notwendig, um einen Text in eine Datei zu speichern.
  1. File-Objekt erzeugen
  2. PrintStream-Objekt erzeugen und als Parameter das File-Objekt übergeben.
  3. Mit der Methode println(Text) der Klasse PrintStream können Sie den Text in die Datei speichern.
Sollte die Datei nicht existieren, wird sie erstellt.

Bei der Erzeugung des PrintStream-Objektes wird uns gleich eine Fehlermeldung angezeigt.

Wir müssen nun für die Exception FileNotFoundException einen catch-Block erstellen. Die Exception wird geworfen, wenn während des Datenstromes des PrintStream-Objektes die Verbindung zur Zieldatei verlorengeht.

Beispielprogramm


import java.io.PrintStream;
import java.io.File;
import java.io.FileNotFoundException;
import java.util.Scanner;

/**
 * Umgang mit der Klasse PrintStream
 * @author Markus Badzura
 */
public class IO_PrintStream 
{
    static Scanner sc = new Scanner(System.in);
    public static void main(String[] args) 
    {
        try
        {
            File datei = new File ("PrintStream.txt");
            PrintStream stream = new PrintStream(datei);
            stream.println("Mein erster gespeicherter Text");
        }
        catch (FileNotFoundException e)
        {
            System.err.println("Datei nicht gefunden");
        }
    }
}
nach oben Java4Beginners -- Seitenversion 1.0 -- Stand: 2017-05-17